Widerstand loslassen, Veränderung zulassen!

 

Was ist Releasing?

Releasing ist eine wirksame Selbsthilfemethode zum Erkennen und Loslassen von ungelösten seelischen Konflikten. Belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit können weitreichende Auswirkungen auf das Verhalten in der Gegenwart haben und Sie abhalten die zu sein, die Sie sein möchten. Ein sanfter und trotzdem wirkungsvoller Weg, um eine Lösungsmöglichkeit für die jetzige Situation zu finden, ist Releasing.

Releasing

In der Arbeit mit dem Unter- und Überbewusstsein sowie persönlichen und kollektiven Dimensionen werden nachhaltige Lösungen gefunden. Das Prinzip des Loslassens dient hierbei zur Förderung der Gesundheit und bringt Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. Hilfreich ist dies für viele Lebensbereiche und Situationen, insbesondere jedoch auch bei anstehenden tiefgreifenden Änderungen.

Die Bedeutung von Releasing rund um die Familienplanung

 

Bei unerfülltem Kinderwunsch:

Releasing hilft individuelle Wege zu erfüllendem Glück zu entdecken. Es unterstützt, im Einklang mit dem Stirb-und-Werde des weiblichen Zyklus zu sein und dadurch mit Würde das eigene FrauSein zu leben.

Releasing ermöglicht es, das Schicksal anzuerkennen und sich daraus neue Möglichkeiten zu erschließen. Begleitend und unterstützend zu einer medizinischen Behandlung wird so die Seele des Menschen miteinbezogen. und hat schon so mancher Schwangerschaft den Weg geebnet.

Vor der Geburt:

Ängste in Ressourcen verwandeln. Kontakt mit dem Ungeborenen stärken. Hinderliche Familientraditionen brechen. Nach dramatisch erlebter Entbindung frei für das neue Kind und den eigenen individuellen Weg sein.

Nach der Geburt:

Nicht vollzogenes Bonding nachholen.  Heftige Geburtserlebnisse abschließen. Erfüllte Elternschaft finden.

Tiefen Frieden mit der eigenen Weiblichkeit und dem Körper finden.

Nach Fehl- und Totgeburt:

Mutig durch die verschiedenen Phasen der Trauer gehen. Quälende Fragen in stilles Nichtwissen verwandeln. Das Unerträgliche aushalten. Inneren  Frieden und einen guten Platz im Herzen finden. Es spielt dabei keine Rolle, wie viele Jahre diese Geburt zurückliegt. 

Ablauf und Kosten:

  • Eine Sitzung dauert üblicherweise 90 Minuten und kostet 100,-Euro.

  • Während der Schwangerschaft und im erstem Lebensjahr nach der Geburt des Kindes erhalten Mütter einen Rabatt von 10,-Euro pro Sitzung.

  •  Grundsätzlich ist es von Vorteil, aber keine Bedingung, persönlich anwesend zu sein. So biete ich Releasing weltweit an,  allerdings nur in Deutsch oder englisch. 

 

© 2018 Barbara Fehr